Offizieller Nolde-Webshop
Exklusive Geschenkideen aus Seebüll
Alles rund um Emil Nolde
Versand innerhalb von 24 h

Monographie Emil Noldes späte Liebe. Das Vermächtnis an sein

Christian Ring (Hrsg.), Emil Noldes späte Liebe. Das Vermächtnis an seine Frau Jolanthe
120 Seiten, 129 farbige und schwarz-weiße Abbildungen
22 x 26,2 cm, Hardcover, Pappband
DuMont Buchverlag, Köln 2013
ISBN 978-3-8321-9486-4
Im Verlag vergriffen

29,95 €*

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: 079
Monographie Emil Noldes späte Liebe. Das Vermächtnis an sein
Im Februar 1948, zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau Ada, heiratete der 80-jährige Maler seinen Umkreis überraschend die 26-jährige Jolanthe Erdmann, Tochter des mit ihm befreundeten bekannten Komponisten und Pianisten Eduard Erdmann. Acht Jahre lang lebte sie mit ihm im abgelegenen Seebüll. Immer wieder saß sie ihm für wunderbare Aquarelle Modell: Es entstanden Höhepunkte seines Spätwerks, die die Stiftung in ihrem Bestand bewahrt.
Nolde hinterließ seiner jungen Frau eine eindrucksvolle Auswahl seiner Gemälde, Aquarelle und Grafiken. Die Werke stammen aus allen Perioden seines Schaffens; sämtliche zentralen Bildthemen, wie die Darstellungen von Paaren, das Thema Mutter und Kind, das Nachtleben in Berlin, die Südseereise, Blumen, Landschaften, Meere, Stillleben und freie Figurenbilder sind in höchster Qualität vertreten. Nach dem Tod Emil Noldes 1956 hat Jolanthe Nolde mit großem Verständnis und viel Liebe für sein Werk den Aufbau und die Entwicklung der Stiftung begleitet und gefördert.
Im Verlag vergriffen!

Wir empfehlen

Steiff Ziege
Limitierte Auflage: 999 Exemplare
30 x 23 cm
Aus feinstem Mohair, 53 % Mohair, 47 % Baumwolle
Füllung 100 % Polyester
Nach: Emil Nolde, „Stilleben (mit gestreifter Ziege)“ (Ausschnitt), 1920, Öl auf Leinwand, 75 x 88 cm
Die Ziege ist kein Spielzeug und ausschließlich für Erwachsene bestimmt.
In hochwertigem Schmuckkarton
34 x 27,6 x 14,5 cm
Rundum bezogene stabile Pappe mit dem Stillleben von Emil Nolde auf der Oberseite
© Margarete Steiff GmbH
© Nolde Stiftung Seebüll
Nur noch wenige Exemplare erhältlich!

149,00 €*
Plakat „Stilleben (mit gestreifter Ziege)“
Plakat, Kunstdruckpapier
Emil Nolde – Jahresausstellung Seebüll
Format gesamt: 42 x 59,5 cm
Format Motiv: 37 x 50 cm
Motiv: Emil Nolde, „Stilleben (mit gestreifter Ziege)“, 1920, Öl auf Leinwand, 75 x 88 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

10,00 €*
Plakat „Selbstbild“ (Emil Nolde)
Plakat, Kunstdruckpapier
Emil Nolde – Jahresausstellung Seebüll
Format gesamt: 59,5 x 42 cm
Format Motiv: 49 x 37,5 cm
Motiv: Emil Nolde, „Selbstbild“, 1917, Öl auf Leinwand, 83,5 x 65 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

10,00 €*
Monographie Ada Nolde. „Meine vielgeliebte“. Muse und Manage
Astrid Becker, Christian Ring (Hrsg.), Ada Nolde. „Meine vielgeliebte“. Muse und Managerin Emil Noldes
Mit Beiträgen von Astrid Becker, Kirsten Jüngling, Aya Soika, Gude Suckale-Redlefsen, Indina Woesthoff
232 Seiten, 189 Abbildungen
21 x 25,5 cm, Broschur mit Schutzumschlag
Klinkhardt & Biermann, München 2019
ISBN 978-3-943616-69-9

39,90 €*
Standardwerk Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache.
Christian Ring, Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache. Meisterwerke aus Seebüll
232 Seiten, 100 farbige Abbildungen
16,2 x 21,5 cm, Klappenbroschur
Prestel Verlag, München 2021
ISBN 978-3-7913-9066-6

25,90 €*
Nolde-Brosche „Tänzerin“
Silber
Durchmesser ca. 7,2 x 7,2 cm
Hochwertige Handarbeit
Auch als Kettenanhänger zu tragen
Schmuckschachtel
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

150,00 €*