Offizieller Nolde-Webshop
Exklusive Geschenkideen aus Seebüll
Alles rund um Emil Nolde
Versand innerhalb von 24 h

Kurzbiographie Emil Nolde 1867–1956. Der Künstler im Nationa

Christian Ring (Hrsg.), Emil Nolde 1867–1956. Der Künstler im Nationalsozialismus
32 Seiten, 9 Abbildungen
14,7 x 21 cm, Broschur
2. Auflage, Seebüll 2020
ISBN 978-3-00-063286-0
In Seebüll auch auf Dänisch und Englisch erhältlich

2,50 €*

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: 1124
Kurzbiographie Emil Nolde 1867–1956. Der Künstler im Nationa
Emil Nolde war nicht nur einer der bedeutendsten Vertreter des Expressionismus, der Maler hatte auch ein ausgeprägtes Gespür für die Inszenierung seiner eigenen Heldengeschichte. Nach 1945 galt Nolde als Opfer der Nationalsozialisten, die sein Werk für „entartet“ erklärt und ihn mit einem „Malverbot“ belegt hatten. Mit der Ausstellung 2019 in der Berliner Nationalgalerie/Hamburger Bahnhof sind neue Erkenntnisse von Bernhard Fulda und Aya Soika veröffentlicht, die die Nolde Stiftung mit einer breiten Öffentlichkeit teilen will. Deshalb veröffentlichen wir eine aktualisierte Biografie Noldes, die auf den Katalog zurückgeht, sowie das Katalogvorwort von Christian Ring, Direktor der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde und Ko-Kurator der Ausstellung, der die Entstehung der Nachkriegslegende skizziert und die heutige Haltung der Nolde Stiftung Seebüll darlegt.

Wir empfehlen

Ausstellungskatalog Emil Nolde. Eine deutsche Legende. Der K
Emil Nolde. Eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus, hrsg. von Bernhard Fulda, Christian Ring und Aya Soika, Ausst.-Kat. Neue Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof Berlin, Band 1: Essay- und Bildband
384 Seiten, etwa 330 farbige und 35 schwarz-weiße Abbildungen
23,5 x 30,6 cm, Broschur
Prestel Verlag, München 2019
ISBN 978-3-7913-5893-2
Im Verlag vergriffen

45,00 €*
Tagungsband Emil Nolde in seiner Zeit. Im Nationalsozialismu
Christian Ring (Hrsg.), Emil Nolde in seiner Zeit. Im Nationalsozialismus
Tagungsband zum Symposium veranstaltet von der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde in Kooperation mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Mit Beiträgen von Uwe Danker, Christian Drobe, Bernhard Fulda, Anna Heckötter, Berthold Hinz, Kirsten Jüngling, Jürgen Kaube, Nina Kubowitsch, Christian Ring, Volker Scherliess, Wolfgang Schöddert, Aya Soika
224 Seiten, 160 farbige Abbildungen
17 x 24 cm, Hardcover, Pappband
Prestel Verlag, München 2020
ISBN 978-3-7913-5922-9

45,00 €*
Jahresheft 2021 Emil Nolde. Maler und Graphiker
Emil Nolde. Maler und Graphiker, hrsg. von Christian Ring, Ausst.-Kat. Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde
Mit Beiträgen von Astrid Becker, Sabine Bleßmann, Sören Groß und Indina Woesthoff
72 Seiten, 47 farbige und 1 schwarz-weiße Abbildung
14 x 21 cm, Broschur, Seebüll 2021
ISBN 978-3-9821-1830

7,50 €*
Plakat „Seebüll (mit Gewitterwolken)“
Plakat, Kunstdruckpapier
Emil Nolde – Jahresausstellung Seebüll
Format gesamt: 42 x 59,5 cm
Format Motiv: 40 x 50 cm
Motiv: Emil Nolde, Seebüll (mit Gewitterwolken), Aquarell, 35,5 x 46 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

10,00 €*
Plakat „Selbstbild“ (Emil Nolde)
Plakat, Kunstdruckpapier
Emil Nolde – Jahresausstellung Seebüll
Format gesamt: 59,5 x 42 cm
Format Motiv: 49 x 37,5 cm
Motiv: Emil Nolde, „Selbstbild“, 1917, Öl auf Leinwand, 83,5 x 65 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

10,00 €*
Standardwerk Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache.
Christian Ring, Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache. Meisterwerke aus Seebüll
232 Seiten, 100 farbige Abbildungen
16,2 x 21,5 cm, Klappenbroschur
Prestel Verlag, München 2021
ISBN 978-3-7913-9066-6

25,90 €*