Jahreskeramiktier 2022 Gelbes Pferd

Keramik, farbig glasiert
Ca. 17 x 21 x 6 cm, 1,5 kg
Nach: Emil Nolde, „Alpenveilchen und gelbes Pferd“ (Ausschnitt), 1930/1940, Aquarell, 34,9 x 47 cm
@ Nolde Stiftung Seebüll
Jahrestier 2022
Exklusiv bei uns

35,00 €*

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: 1240
Jahreskeramiktier 2022 Gelbes Pferd
Das bezaubernde Keramiktier ist Emil Noldes spätem Aquarell „Alpenveilchen und gelbes Pferd“ entsprungen. Gelegentlich entführen wir eine seiner Bildideen und setzen sie in Keramik um. Über seine sogenannten Figurenstillleben erzählt uns Nolde: „Ich malte besonders gern die Stilleben nach den Figuren und Masken meiner geliebten kleinen Sammlung, sie gruppierend und ordnend, oft mit einigen Blumen dabei, in freier, künstlerischer Art.“ Das Alpenveilchen stammt wahrscheinlich aus Adas liebevoll gepflegter Blumennische im Haus Seebüll. Daneben stellt Nolde ein Keramik-Pferd wohl chinesischen Ursprungs. Als Naturkind kennt er die Bewegungsabläufe der Tiere genau. In seiner Interpretation wirkt es höchst lebendig. Mit grenzenloser Phantasie fügt Nolde es in seinen Kosmos der „Stillen Welten“.
Von einer Töpferei in Nordfriesland in liebevoller Handarbeit exklusiv für die Nolde Stiftung gefertigt. Jedes Stück ist ein Unikat.
Unsere Jahrestiere gibt es nur während der Laufzeit der Jahresausstellung 2022. Exklusiv in Seebüll. Greifen Sie zu!
Die Jahrestiere haben als Sammelobjekt Kultstatus!

Wir empfehlen

Plakat „Selbstbild“ (Emil Nolde)
Plakat, Kunstdruckpapier
Emil Nolde – Jahresausstellung Seebüll
Format gesamt: 59,5 x 42 cm
Format Motiv: 49 x 37,5 cm
Motiv: Emil Nolde, „Selbstbild“, 1917, Öl auf Leinwand, 83,5 x 65 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

10,00 €*
Keramik „Noldes beigefarbener Blumentopf“
Keramik, beige glasiert mit botanischem Motiv
Ca. 22 x 14 cm, mit Henkel 17 cm, Innenmaß ca. 12 cm, 0,95 kg
Erscheinungsjahr 2016
Nach: Emil Nolde, Blumentopf, handgetöpfert, 15 x 15 cm, mit Henkel 15,5 x 23,3 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

45,00 €*
Monographie Ada Nolde. „Meine vielgeliebte“
Astrid Becker, Christian Ring (Hrsg.), Ada Nolde. „Meine vielgeliebte“. Muse und Managerin Emil Noldes
Mit Beiträgen von Astrid Becker, Kirsten Jüngling, Aya Soika, Gude Suckale-Redlefsen, Indina Woesthoff
232 Seiten, 189 Abbildungen
21 x 25,5 cm, Broschur mit Schutzumschlag
Klinkhardt & Biermann, München 2019
ISBN 978-3-943616-69-9

39,90 €*
Nolde-Brosche „Tänzerin“
Silber
Durchmesser ca. 7,2 x 7,2 cm
Hochwertige Handarbeit
Auch als Kettenanhänger zu tragen
Schmuckschachtel
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

150,00 €*
Ornament „Stiefmütterchen“
Glasornament mit Nolde-Motiv „Stiefmütterchen“
Motiv beidseitig
Durchmesser ca. 7,5 cm, ca. 1,5 cm tief
An tiefgrünem Seiden-Band mit markanter Nolde-Signatur, ca. 6 mm breit, Hängelänge ca. 12 cm
In attraktivem Motiv-Karton, 4,5 x 10,5 x 10,5 cm
Nach: Emil Nolde, Violette Lupine und Stiefmütterchen (Ausschnitt), Aquarell, 18,4 x 12,9 cm
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

20,00 €*
Standardwerk Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache.
Christian Ring, Emil Nolde. Die Kunst selbst ist meine Sprache. Meisterwerke aus Seebüll
232 Seiten, 100 farbige Abbildungen
16,2 x 21,5 cm, Klappenbroschur
Prestel Verlag, München 2021
ISBN 978-3-7913-9066-6

25,90 €*
Keramik „Noldes weißer Malertopf“
Keramik, weiß glasiert
Ca. 25 x 22 x 12,5 cm, Innenmaß ca. 18 x 13 cm, 1,34 kg
Erscheinungsjahr 2020
Nach einem Gebrauchsgegenstand aus dem Haushalt Nolde
© Nolde Stiftung Seebüll
Exklusiv bei uns

45,00 €*